Elektromobilität mit redundanter Intelligenter Kommunikationsarchitektur


Das FKFS bearbeitet in dem vom BMWi geförderten Projekt ERIKA das Thema OFDM-Technologie in Ladeschnittstelle und Diagnose.
Das FKFS ermittelt und definiert die Funktionen, technischen Anforderungen, Sicherheitsanforderungen, Randbedingungen und das Architekturdesign hinsichtlich der Ladekommunikation und stellt damit die Integration in die zukünftige Ladeinfrastruktur im Kontext des elektrifizierten und automatisierten Fahrens sicher.

Darüber hinaus entwickelt das FKFS Konzepte zur ganzheitlichen Diagnose des neuen Bussystems.

FKFS

Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart

Prof. Dr.-Ing. Hans-Christian Reuss
Pfaffenwaldring 12
70569 Stuttgart
Tel.: +49 711 685-65888
Fax: +49 711 685-65710
info@fkfs.de

Zurück