Wichtiger internationaler Forschungspreis für IMS-CHIPS-Mitarbeiter

Das Institute of Electrical and Electronics Engineers IEEE hat den Doktoranden Tarek Zaki aus Stuttgart mit dem PhD Fellowship Award 2013 ausgezeichnet. Weltweit werden pro Jahr drei dieser renommierten Preise vergeben, nur einer davon geht an Forscher aus der Region Europa/ Naher Osten/ Afrika. Zaki promoviert am Institut für Nano- und Mikroelektronische Systeme der Universität Stuttgart und forscht am Institut für Mikroelektronik Stuttgart IMS-CHIPS an den weltweit schnellsten Niedervolt-Transistoren in organischer Elektronik. Die Transistoren werden in Zusammenarbeit mit dem Max-Planck-Institut für Festkörperforschung Stuttgart unter Verwendung der am IMS entwickelten und hergestellten hochpräzisen Stencil-Masken gefertigt. Das IEEE ist mit 400.000 Mitgliedern aus dem Bereich Elektrotechnik und Informationstechnik in 150 Ländern der weltweit größte technische Berufsverband von Ingenieuren. Der Preis wird im Dezember in Washington DC verliehen.

Hahn-Schickard

Institut für Mikroanalysesysteme

Prof. Dr.-Ing. Roland Zengerle
Georges-Köhler-Allee 103
79110 Freiburg
Tel.: 0761 203-73275

-

Standort Ulm
Sedanstraße 14
89077 Ulm


info@hahn-schickard.de
www.hahn-schickard.de

Zurück