FZI jetzt Kompetenzzentrum für Kommunikationstechnologie PROFIBUS

Ein unabhängiger Experte hat am 15.Oktober dem Forschungszentrum Informatik FZI in Karlsruhe die Funktionsfähigkeit des integrierten PROFIBUS-Demo-Netzwerks sowie die Sachkompetenz von FZI-Mitarbeitern bescheinigt. Damit ist das FZI jetzt zertifiziertes Kompetenzzentrum für die standardisierte Kommunikationstechnologie PROFIBUS. PROFIBUS (Process Field Bus) wird in der Industrie zur seriellen Datenübertragung in der Automatisierung von Steuerungs- und Produktionsprozessen verwendet. Mithilfe von PROFIBUS können Sensoren und Aktuatoren zum Steuern und Regeln großer Produktionsanlagen, wie Fertigungsstraßen in der Automobilindustrie vernetzt werden. In Zukunft wollen die Wissenschaftler des FZI neue Technologien für Vernetzung und Diagnose sowie für Daten-, Angriff- und Betriebssicherheit im Bereich PROFIBUS-basierter Datenkommunikation entwickeln.

FZI

Forschungszentrum Informatik

Dipl. Wi.-Ing. Jan Wiesenberger
Haid-und-Neu-Straße 10-14
76131 Karlsruhe
Tel.: 0721 9654-0
fzi@fzi.de
www.fzi.de

Zurück