Ressourcen, Energie und Umwelttechnologien

In Zeiten knapper und teurer werdender Rohstoffe müssen neue Möglichkeiten erforscht und Strategien entwickelt werden, damit einerseits Unternehmen wettbewerbsfähig bleiben und andererseits die Umweltbelastungen verringert werden. Dieser Bereich bietet enormes Potenzial und wir sind stolz darauf, auch hier Wegbereiter zu sein.

Projekte in diesem Zukunftsfeld

Hohenstein: Hydrophobine – wasser- und schmutzabweisende Textilausrüstung
Hohenstein: Hydrophobine – wasser- und schmutzabweisende Textilausrüstung

Hydrophobine – Proteinschutz gegen Wasser und Schmutz

Auf Grundlage natürlicher Proteine entwickelte Hohenstein mit dem Fraunhofer IGB in Straubing eine neuartige Textilausrüstung mit wasser- und schmutzabweisenden Eigenschaften.

IMS CHIPS: Siliziumbasierte Brennstoffzellen

Siliziumbasierte Brennstoffzellen mit nanostrukturierten protonenleitenden Kanälen

Brennstoffzellen sind eine mögliche Mikroenergiequelle zur autarken Energieversorgung von Mikrosystemen. Sie können kostengünstig und in großen Stückzahlen auf Wafer-Substraten gefertigt werden.