Wir sind die 
Innovation
Leidenschaftlich forschen. Verbindend denken. Zuverlässig handeln.

Ansprechpartner

Anke Fellmann
Tel. 07121 51530 842

> E-Mail

15.06.2018

Neues Büro- und Technologiezentrum: Hahn-Schickard vergrößert sich

Nach erfolgreichen Geschäftsjahren: Hahn-Schickard baut neues Büro-und Technologiegebäude. Foto: Hahn-Schickard

Nach erfolgreichen Geschäftsjahren: Hahn-Schickard baut neues Büro-und Technologiegebäude. Foto: Hahn-Schickard

Am 12. Juni haben rund 140 Personen den fertiggestellten Rohbau des neuen Hahn-Schickard-Gebäudes in Villingen-Schwenningen mit einem Richtfest gefeiert. Mit dem neuen Büro- und Technologiegebäude vergrößert Hahn-Schickard vor allem seinen Reinraum: Mit 1.350 Quadratmetern wird er nach Fertigstellung des Neubaus doppelt so viel Fläche messen wie bisher. Mit der Erweiterung seiner Gebäudefläche reagiert das innBW-Institut für Mikro-und Informationstechnik auf die kontinuierlich steigende Auftragslage in den letzten Jahren. Die Eröffnung des Gebäudekomplexes ist für Mai 2019 geplant. Die Baukosten belaufen sich auf rund sieben Millionen Euro.

„Dank der hohen Flexibilität in der Fertigung von mikrotechnischen Sensoren und Komponenten in kleinen und mittleren Stückzahlen stieß man in der Vergangenheit immer wieder an die Kapazitätsgrenzen des bestehenden Reinraums, so dass wir uns 2016 entschlossen haben, den Reinraum - das Herzstück des Instituts - zu erweitern und somit die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft zu stellen“, so Professor Roland Zengerle, Sprecher der Institutsleitung. In dem dreigeschossigen Gebäude werden neben Laboren auch neue Büroräume entstehen.

Über Hahn-Schickard

Hahn-Schickard entwickelt für die Wirtschaft innovative Produkte und Technologien in den Zukunftsfeldern Mobilität, Umwelt und Ressourcen, Gesundheit und Pflege sowie Information und Kommunikation. Neben Kompetenzen in Engineering und Herstellungsprozessen ist der Forschungs- und Entwicklungsdienstleister Spezialist für innovative Mikrofluidiksysteme sowie für Analyse- und Extraktionsverfahren im Bereich Nukleinsäureanalytik, Immunoassays und klinische Chemie. Die Kunden kommen aus der Industrie, vor allem kleine und mittelständische Unternehmen. 210 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten an den drei Standorten Stuttgart, Villingen-Schwenningen und Freiburg.

www.hahn-schickard.de